Willkommen bei TYXart, dem neuen Label für Musik und Klangkunst.
  • Franz Grundheber: Lieder einer Reise

  • Hatikva_Fukushima

  • Ensemble del Arte - Zeitgenössische Werke für Kammerorchester

  • Cantata per Flauto - Tabea Debus & Ensemble

  • Philipp Scharwenka: Werke für Violine & Klavier - Prishepenko & Triendl

  • Alexandra Sostmann: Bach & Contemporary Music

Was wir wollen

TYXart ist es ein besonderes Anliegen, die emotionalen, geistigen und intellektuellen Anforderungen von Musikliebhabern mit hochwertigen künstlerischen Produkten zu bedienen - und dass Tiefsinn, Humor, Stille, Kraft, Nachdenklichkeit, aber auch Lebensfreude, Jubel oder Trauer,
also alles, was die musikalischen Befindlichkeiten des Menschen erhebt und befriedigt, in unseren Veröffentlichungen enthalten ist.

Es geht uns dabei in erster Linie nicht um "Berühmtheit" oder "Perfektionismus", sondern ums Humane, Originelle, Individuelle und um die begeisternden und begeisterten Interpretationen ungewöhnlicher Musiker, auch der ganz jungen. Jede CD ein Unikat! Das soll unser Motto sein.
Dass sich unserem Konzept bereits mehrere außergewöhnliche und berühmte Künstler spontan anschließen, beruht auf deren Überzeugung
von der Richtigkeit unseres Anspruchs.

Wir sind davon überzeugt, dass die üblichen Massenwaren-Verkaufs-Strategien den selbstbewussten Hörer nicht mehr beeindrucken können.
Nur mit Qualität und Originalität, auch wenn sie Mühe machen, kann man auf Dauer der Kultur und den Musikfreunden nützlich sein. Qualität ist die einzige Voraussetzung für Langlebigkeit, das sieht man nicht nur bei großen Unternehmen oder in der guten Gastronomie, sondern gerade auch in zwischenmenschlichen Beziehungen oder der Architektur, ja sogar in der Natur.
Unter dem Label TYXart veröffentlichen wir das, was uns und unsere Künstler begeistert.



Accademia dell'Arcadia - Roma 1710 - Sabrina Frey & Ensemble Schönberg - Adorno - Strawinsky Wanderer - Jamina Gerl, Klavier Hanna Bachmann, Piano: Janacek, Beethoven, Ullmann, Schumann Kammel Gassmann Koczwara Zimmermann: Böhmisch-mährische Kammermusik Atavistic Music - Extreme Jazz - Suleiman & Yojo
Gedanken zum Label-Start 2012 bis heute

Wir wollen Aufsehen erregende Musikaufnahmen unserer Zeit ungewöhnlichen Interpretationen aus mehreren Epochen gegenüber stellen, um ein breites Publikum auf die Lebendigkeit, Schönheit und Kühnheit neuer Kompositionen im Fokus radikaler oder besonders individueller Interpretationen traditioneller Werke aufmerksam zu machen - in den Reihen Early Music, Classics, Modern Classics, Crazy Edition, Rising Stars oder Chromart Classics (von "klassischer" über "zeitgenössische" Musik, Jazz-Welt-Musik- bis zu "Crossover"-Projekten).

TYXart versteht sich als Label, das mehr der Kultur als dem Kommerz verpflichtet ist. So werden wir z.B., wo es angebracht erscheint, CD-Pausen zwischen den Werken dazu nutzen, mit Bonmots, Zeilen und Ausrissen aus Werken und Gedanken von Laotse bis Sloterdijk, von Walther von der Vogelweide bis Georg Trakl oder anderen inspirierten Außenseitern, die breite Palette menschlichen Philosophierens und Grübelns in der unmittelbaren Nachbarschaft des nonverbalen Denkens zu platzieren.

Lassen Sie sich begeistern von den Veröffentlichungen unserer großartigen Künstler und Ensembles!

Herzliche Grüße, Andreas Ziegler, TYXart



GLORIA - Festliche Musik für Trompete & Orgel - Huber & Düchtel Süddeutsche Orgelmusik der Spätromantik - Weinberger European Recital for Flute and Piano - Franz, Lucius The Art of Imagination - Queens Duo L'amore e la morte - Werke von Wagner und Liszt - Bernhard und Feller Werner Schneyder: Ich bin konservativ
Copyright © TYXart©. Alle Rechte vorbehalten. TYXart.de Impressum