CD "L'AMORE E LA MORTE" (Liebe & Tod) Werke von Wagner und Liszt

Susanne Bernhard, Sopran & Harald Feller, Orgel
 

L'AMORE E LA MORTE - Bernhard und Feller


Werke von Richard Wagner und Franz Liszt in Bearbeitungen für Sopran und Orgel

Die zwei großen Menschheitsthemen Liebe und Tod stehen auf geheimnisvolle Weise miteinander in Beziehung. Viele große Künstler setzten sich in ihren Werken damit auseinander.
Ein besonders eindrucksvolles Beispiel hierfür gelang Richard Wagner mit seiner Oper "Tristan und Isolde" und den damit in engem Zusammenhang stehenden "Wesendonck-Liedern".
Franz Liszt, der Wagner sehr verbunden war und diesen auch künstlerisch inspirierte, fand seinen eigenen berührenden Ausdruck dieser Thematik in den beiden symphonischen Dichtungen "Orpheus" und "Von der Wiege bis zum Grabe" sowie den Liedern - dem voller Todessehnsucht erfüllten "Ich möchte hingehn" und dem innigen "O lieb".

In der abendländischen Kulturgeschichte gab es wohl nur wenige Künstlerfreundschaften, die, obwohl nicht immer ungetrübt, sich gegenseitig so bereichernd auswirkten, wie die zwischen Liszt und Wagner.

Orchester- oder Vokalwerke für die Orgel zu bearbeiten, ist über Jahrhunderte hinweg bis heute gängige Praxis. Dabei geht es hier nicht um eine größtmögliche Annäherung an das Orginal, sondern um eine instrumentengerechte neue Sicht des Werkes aus dem subjektiven Blickwinkel des Bearbeiters. Bedeutende Komponisten wie Bach, Liszt oder Reger gaben mit ihren Transkriptionen großartige Beispiele dafür.

Die außergewöhnliche Besetzung mit Sopran und Orgel sowie die hervorragenden Künstler Susanne Bernhard und Harald Feller lassen diese Musik in einem anderen, faszinierend neuen Licht erscheinen.

Diese in Co-Produktion mit BR KLASSIK entstandene CD wurde aufgenommen mit der Max-Reger-Gedächtnis-Orgel in der Kirche St. Michael, Weiden/Oberpfalz.



Kostenlose Hörbeispiele ... dieses neuen CD-Albums!

»hr2 kultur CD-Tipp!«
hr2 kultur (Sendung vom 11.09.2016)

Vorstellung des CD-Albums in der "Orgelstunde": Richard Wagner: Aus "Wesendonck-Lieder"; Franz Liszt: "Orpheus"
BR-KLASSIK (Radiosendung 30.09.2016)

Album-Besprechung und Tipp der Kultur-Redaktion!
Recklinghäuser Zeitung (23.12.2016)

»The recording is great!«
The Organ Club, Großbritannien (Januar 2017)



CD-Programm / Trackliste:

Richard Wagner (1813 - 1883)
01-02 Vorspiel und Liebestod aus "Tristan und Isolde"
(arr.: H. Feller) [17:38]

Franz Liszt (1811 - 1886)
03 "Orpheus" - Symphonische Dichtung Nr. 4
(arr.: H. Feller) [10:04]

Richard Wagner
Wesendonck-Lieder (arr.: H. Feller)
04 1. Der Engel [03:12]
05 2. Stehe still [03:29]
06 3. Im Treibhaus (Studie zu Tristan und Isolde) [06:00]
07 4. Schmerzen [02:11]
08 5. Träume (Studie zu Tristan und Isolde) [04:22]

Franz Liszt
"Von der Wiege bis zum Grabe" (arr.: H. Feller)
09 1. Die Wiege [05:33]
10 2. Der Kampf ums Dasein [03:42]
11 3. Zum Grabe: Die Wiege des zukünftigen Lebens [08:04]

Zwei Lieder (arr.: H. Feller)
12 1. "Ich möchte hingehn" [08:53]
13 2. "O lieb solang du lieben kannst" [05:37]


CD-Album-Erstveröffentlichung!

Dieses Album wird mit einem 24-seitigen/3-sprachigen Booklet, Informationen zu den Komponisten, zu den Interpreten, sowie zur Orgel inkl. Photos angeboten.

» Weitere Informationen (Werke, Künstler) u. Photos im CD-Booklet
» Gesamtspielzeit: 79min 25sec | Booklet-Text: DE, EN, FR
» Format: 1 Audio-CD, Jewelcase inkl. 24-seitigem Booklet
» Reihe "Chromart Classics" | © 2016 TYXart | VÖ: ab 09/2016 ff.
» Bestell-Nr.: TXA15055 | GTIN (EAN): 4250702800552
» CD direkt erhältlich bei TYXart oder im Handel

Künstler, Konzerttermine, Orgel, Links:
Susanne Bernhard, Sopran
Harald Feller, Orgel
Die Max-Reger-Orgel in St. Michael, Weiden/Oberpfalz




Tags Keywords: l'amore e la morte Susanne Bernhard Harald Feller Max Reger Orgel TXA15055
Wagner Liszt GTIN EAN 4250702800552 TYXart Chromart Classics LC28001



Copyright © TYXart©. Alle Rechte vorbehalten. TYXart.de