CD "Aus den Fugen geraten" All about Fugues

Deutsches Saxophon Ensemble

 

DSE: Aus den Fugen geraten


Hindemith, Bach, Mendelssohn, Schumann, Brahms, Strauss, Beethoven

Chromart Classics


Das Deutsche Saxophon Ensemble präsentiert mit dieser Einspielung ein vollkommen neues Klangbild - kontrapunktische Meisterwerke interpretiert durch ein Saxophonquartett!
Damit erlebt die Fuge eine ungeahnte neue musikalische Wirkung und Renaissance - durch das jüngste aller Orchesterinstrumente. Die vier brillanten Musiker fesseln den Hörer durch ihre dynamisch und rhythmisch sensible Spielweise sowie durch eine dem jeweiligen Werk angemessene, musikalisch sehr edle Tonformung.


CD-Programm:

PAUL HINDEMITH (1895–1963)
Suite aus Ludus tonalis für Klavier
Fuga secunda – Allegro
Fuga nona – Moderato, scherzando
Fuga quarta – Con energia
Fuga quinta – Vivace

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)
aus: Die Kunst der Fuge BWV 1080
Contrapunctus I
Contrapunctus IV
Contrapunctus IX

FELIX MENDELSSOHN-BARTHOLDY (1809-1847)
Suite aus Sechs Präludien und Fugen op. 35
Präludium Nr. 2 D-Dur – Allegretto
Fuge Nr. 2 D-Dur – Tranquillo e sempre legato
Fuge Nr. 6 B-Dur – Allegro con brio

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)
aus: Sechs Fugen über den Namen BACH op. 60
Fuge 5 – Lebhaft
Fuge 2 – Lebhaft

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)
Choralvorspiel und Fuge über »O Traurigkeit, o Herzeleid«

RICHARD STRAUSS (1864–1949)
Fuge zu vier Themen für Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)
Große Fuge B-Dur op. 133

Dieses CD-Programm ist Ergebnis der außergewöhnlichen und konsequent verfolgten Quartett-Philosophie des Deutschen Saxophon Ensembles.

Ausgehend von der festen Überzeugung, dass das Saxophon in der Quartettformation mit Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon spätestens jetzt zu Beginn des 21. Jahrhunderts das Mittel der Wahl ist, wenn es darum geht polyphonen Strukturen eine neue Transparenz zu verleihen, erschließen Nicole Schillings, Monika Leufgen, Katharina Stashik und Michael Ruf dem Saxophon bisher verborgen gebliebene musikalische Welten.

Mit ausschließlich eigenen Bearbeitungen kontrapunktischer Meisterwerke - beginnend bei Johann Sebastian Bach, über Beethoven, Mendelssohn, Schumann, Brahms und Richard Strauss, bis zu Paul Hindemith - arbeiten sie mit dem jüngsten aller Musikinstrumente erstmals nahezu die komplette deutsche Musiktradition auf.

Und das ist gut so, denn: das Ergebnis ist verblüffend - man wünscht sich, dass dieses Instrument schon zu Bachs Zeiten erfunden worden wäre. Was hätten all die Komponisten für ein wunderbares Medium besessen und welchen Stellenwert hätte sich gerade das Saxophonquartett mittlerweile im Klassikbetrieb erobert?


Deutsches Saxophon Ensemble Aus den Fugen geraten All about Fugues CD

» Ausführliche Informationen, Texte, Photos etc. im CD-Booklet
» Gesamtspielzeit: 62min 07sec | Booklet-Text: DE, EN, FR, JP
» Format: 1 Audio-CD | Reihe "Chromart Classics" | VÖ: 09/2012
» Bestell-Nr.: TXA12012 | GTIN (EAN): 4250702800125
» CD direkt hier erhältlich bei TYXart oder im Handel

Weitere Informationen und Konzerttermine:
www.deutsches-saxophon-ensemble.de

VORANKÜNDIGUNG
Weitere CDs mit dem Deutschen Saxophon Ensemble sind in Planung.

Copyright © TYXart©. Alle Rechte vorbehalten. TYXart.de