CD "Hermann Zilcher: Chorwerke" Complete Choral Works

Monteverdi Kammerchor Würzburg - Matthias Beckert, Leitung

Sophie Wagner, Sopran - Ulrike Mayer, Alt - Markus Schäfer, Tenor - Konrad Jarnot, Bass

Reinild Mees, Klavier

Zilcher: Complete Choral Works


Hermann Zilcher (1881-1948) und seine a-cappella-Chorwerke

Mit diesem Album liegt das gesamte Chorwerk Hermann Zilchers in Ersteinspielungen vor.
Der Wert seiner Werke wird zunehmend geschätzt, die tief in der Tradition der Spätromantik wurzeln, und sich durch eine große harmonische Sensibilität und eine klare Melodiebildung auszeichnen. Alfred Einstein charakterisierte Zilcher als einen "der hervorragendsten deutschen Komponisten halb Brahms'scher Nachfolge, halb neuromantischer und klang-impressionistischer Richtung".
Einen Höhepunkt und zugleich einen ganz großen Erfolg stellte das am 11. Dezember 1915 in München als op. 32 uraufgeführte „Deutsche Volksliederspiel“ dar, ein Zyklus von 16 deutschen Volksliedern, gesetzt für vier gemischte Stimmen mit Begleitung des Klaviers, mithin eine Kunstform, die seit Brahms und Schumann kaum mehr mit neuen Kompositionen bedacht worden war. Zilcher trat damit dem kammermusikalischen Trend zum Sololied und jenem zur „Großen Musik“ in Form des Orchesterliedes (man denke an Mahler und Strauss) bewusst entgegen. Das „Deutsche Volksliederspiel“ war bei seinem Erscheinen zugleich zeitgemäß und unzeitgemäß; von Kritik und Publikum wurde es begeistert aufgenommen und schon in kurzer Zeit in über 100 Städten wiederholt.
Mit den Solisten Sophie Wagner (Sopran), Ulrike Mayer (Alt), Markus Schäfer (Tenor), Konrad Jarnot (Bariton), Reinild Mees (Klavier) und dem Monteverdi Kammerchor Würzburg unter der Leitung von Matthias Beckert erfährt das Chorwerk Zilchers in dieser Aufnahme eine hervorragende, musikalisch besonders hörenswerte Interpretation.



»Der Zyklus weist die seltene, vor allem in der Romantik anzutreffende Besetzung für Kammerchor, Klavier und Solisten auf. [...]
Es sind Melodien-durchtränkte, elegische Stücke, allesamt auf höchstem Niveau dargeboten.
Ensembleklang, Interpretation, Repertoirewert: jeweils 5 Sterne!
«
"Chorzeit" - Das Vokalmagazin (02/2015)

»CD-Tipp!«
Main-Post (18.12.2014)

Diese Einspielung wurde nominiert für den "Preis der deutschen Schallplattenkritik" in der Kategorie "Chorwerke" für die Bestenliste Nr.2/2015



CD-Programm / Trackliste:

Hermann Zilcher und seine a-cappella-Chorwerke
— Ersteinspielungen sämtlicher Chorwerke —


Deutsches Volksliederspiel op. 32
Eine Sammlung von Liedern aus "Des Knaben Wunderhorn"
von Clemens von Brentano

Das Wunderhorn
Mailied
Kinderkonzert, prima vista
Ein Musikus wollt fröhlich sein
Widerhall
Frau Nachtigall
Wechselgesang
Käuzlein
Traum
Wie kommts, dass du so traurig bist
Der Abschied im Korbe
Husarenglaube
Der Schildwache Nachtlied
Frommer Soldaten seligster Tod
Erntelied
Von der Schönheit der Kreatur in Gott

Chiemsee-Terzette op. 46
Fliege hin
Musikalisch bist du nicht
Am Hügelsaum kennst du den Mauerrand?
Intermezzo
Du meinst, du bist am Ende

Wacht auf op. 67
Weckruf
Brot
An die Fernen
Wir lagen stumm
Wanderung

Töne Lied aus weiter Ferne op. 68
Vier Gedichte von Johann Wolfgang von Goethe

Töne, Lied, aus weiter Ferne
Wanderlied
Dämmrung senkte sich von oben
Wenn im Unendlichen


CD-Ersteinspielung und Album-Erstveröffentlichung!

» Ausführliche Informationen, Liedtexte, Photos etc. im CD-Booklet
» Booklet-Texte: DE, EN, FR | Gesamtspielzeit: 74min 43sec
» Format: 1 Audio-CD, Jewelcase | Reihe "Chromart Classics"
» Bestell-Nr.: TXA14046 | GTIN: 4250702800460 | VÖ: ab 01/2015
» CD direkt erhältlich bei TYXart oder im Handel




Tags: Keywords Hermann Zilcher a-cappella Chorwerke CD Bestell Nummer TXA 14046
GTIN EAN 4250702800460 TYXart Labelcode LC28001



Copyright © TYXart©. Alle Rechte vorbehalten. TYXart.de