CD "Umfassung _ Embracement" "Blue sound" - Werke für Klavier und Kontrabass

Jan Röck, Klavier — Jakob Jäger, Kontrabass

 

Umfassung _ Embracement - Jan Röck, Klavier - Jakob Jäger, Kontrabass


"Blue sound"

Das Duo "Röck - Jäger" schreibt zu seinem neuen wunderbaren Album:
Blauer Klang. Tiefer Fokus. Umfassung. Das erwartet Sie mit dieser Aufnahme.
Nicht Verdichtung oder Komplexität der Harmonie – der Klang prägt unsere Einspielung. Der Ton, der Sound ist vom Geist der Verinnerlichung getragen. Die Stille zwischen den Tönen verbindet. Improvisation will manchmal zu viel. Wir sehnen uns dagegen nach Einfachheit: Nach einem Klang, der das Wesentliche ausdrückt, der nach innen geht und entschleunigt.
Schön, dass Sie uns zuhören.


Der aus Bad Saulgau stammende Pianist Jan Roeck lebt in München. Er arbeitete als musikalischer Leiter und Korrepetitor am Staatstheater Karlsruhe, am Alten Schauspielhaus und der Komödie im Marquardt in Stuttgart. Dort war er unter anderem in den Produktionen „Heesters“, „Edith Piaf“ und „Meisterklasse“ zu hören.
Als gefragter Begleiter im Klassik- und Jazzbereich arbeitet er mit den verschiedensten Ensembles und Solisten zusammen. Er ist Gastdozent für Korrepetition und Improvisation bei Musica Viva und gibt verschiedene Meisterkurse im In- und Ausland.
Mit seiner Kollegin Asita Djavadi komponierte er u.a. die Kindermusicals „Jule Rapunzel“ und „Rumpelstilzchens Glück“ und „Rotkäppchens Wolf“. Als weitere Höhepunkte sind die Schauspielabende „Piaf – Die Suche nach Liebe“ oder „Piaf meets Brel“ zu sehen, die erfolgreich in ganz Deutschland, u.a. in der Berliner Philharmonie gastieren.
Er ist seit über zehn Jahren regelmäßiger Begleiter von Annette Postel. Gemeinsam mit dem Streichquartett der Münchener Philharmoniker feierten sie im Frühjahr 2012 Premiere mit dem Abend „Champus Violette“. 2017 erschien die CD „Fragile – von Allem das Beste“ mit Asita Djavadi.
Mit seiner Schwester Jeanette Roeck veröffentlicht er verschiedene Lieder für Kinder und jung gebliebene Eltern (TYXart, CD-Nr. TXA18109) – ein spannendes Treffen zwischen klassischer Stimme und Jazzklavier.

Der Kontrabassist Jakob Jäger kam schon früh mit Musik in Berührung – seit seinem siebten Lebensjahr erhielt er Posaunenunterricht, später folgten mit Klavier, E-Bass und Kontrabass weitere Instrumente.
Mehrere Jahre sang er u. a. im Stuttgarter Hymnuschor und im Windsbacher Knabenchor. Mit acht Jahren war er in seiner ersten Schulbigband zu hören, mit elf Jahren spielte er mit der Bigband des Pestalozzi-Gymnasiums im Jazzclub Unterfahrt.
2017 gewann der Musiker im Alter von 15 Jahren den 1. Bundespreis bei „Jugend musiziert“ auf der Posaune und den Bundespreis bei „Jugend jazzt“ 2017 auf dem Kontrabass. Außerdem spielt er seit 2017 im Landesjugendjazzorchester Bayern und studierte als Jungstudent Kontrabass bei Henning Sieverts und E-Bass bei Patrick Scales an der Hochschule für Musik und Theater München.
2019 gewann Jakob Jäger nochmals einen Bundespreis bei „Jugend Jazzt“ mit seinem Trio „Trialog“ und begann das Studium Jazz-Kontrabass an der Musikhochschule München.


Kostenlose Hörbeispiele dieses neuen CD-Albums!




CD-Programm / Trackliste:

Umfassung _ Embracement

01 ’Round Midnight - Thelonious Monk (1917–1982)
02 You don’t know what Love is - Gene De Paul (1919–1988)
03 The Saga of Harrison Crabfeathers - Steve Kuhn (* 1938)
04 Recorda Me Joe Henderson - (1937–2001)
05 Somewhere over the Rainbow -Harold Arlen (1905–1986)
060 When I fall in Love - Victor Young (1899–1956)
07 Clair de lune - Claude Debussy (1862–1918)
08 Kantate „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ BWV 106: 1. Sonatina (Actus tragicus) - Johann Sebastian Bach (1685–1750)
09 You are the Sunshine of My Life - Stevie Wonder (* 1950)
10 Smile - Charly Chaplin (1889–1977)
11 What a Diff’rence a Day made - María Grever (1885–1951)
12 Caravan - Juan Tizol (1900–1984) and Duke Ellington (1899–1974)
13 The Nearness of You - Hoagy Carmichael (1899–1981)
14 Summertime - George Gershwin (1898–1937)
15 Ich und Du - Jan Röck (* 1976)
16 Spiegel im Spiegel - Arvo Pärt (* 1935)


Album-Erstveröffentlichung!


Keywords: Umfassung Blue sound Jazz Piano Kontrabass Jan Röck Jakob Jäger

» Weitere Informationen, Texte, Photos etc. im CD-Booklet
» Gesamtspielzeit: 80min 29sec | Digipack | Booklet-Text: DE, EN
» Format: 1 Audio-CD | Reihe "Chromart Classics" | VÖ: ab 06/2022
» Bestell-Nr.: TXA21156 | GTIN (EAN): 4250702801566 | © 2021
» CD direkt hier erhältlich bei TYXart oder im Handel

Weitere CDs mit Jan Röck:
"Brüderlein, komm tanz mit mir"

Weitere Informationen zu den Künstlern und Konzerttermine:
janroeck.de


VORANKÜNDIGUNG
Weitere CDs in dieser Serie sind in Vorbereitung.

Copyright © TYXart©. Alle Rechte vorbehalten. TYXart.de | Impressum | Datenschutzerklärung