CD "Bach - Schumann - Liszt" Werke für Klavier solo

Jamina Gerl, Klavier

 

Bach Schumann Liszt - Jamina Gerl, Klavier


"Der große Sinn der Alten" war es, der Goethe auf den Weg nach Italien, Mendelssohn nach Schottland trieb: Literaten und Musiker eint die nach dem Eigenen im Fremden und Fernen forschende Beschäftigung mit der Vergangenheit. Dahinter steckt mehr als bloße Wissbegierde: Von den Alten frische Impulse für das eigene Schaffen aufzunehmen, gleicht einem Akt der Selbstvergewisserung durch die Befragung jener Meister, die den Kanon des Wissens bilden und denen es beherzt neue Stimmen hinzuzufügen gilt. Im Erweisen persönlicher Reverenz durch künstlerische Referenzen erschufen Künstler auf den Spuren der Vergangenheit immer wieder neue Ausdrucksformen. Diesen Wechselwirkungen auf den Grund zu gehen, ist Ziel dieser CD.

Wie wegweisend die Haltung ist, zeigen die versammelten Werke exemplarisch. So war es Mendelssohn, der den Anstoß zur Bach-Renaissance Mitte des 19. Jahrhunderts gab. Sie griff direkt auf das Ehepaar Clara und Robert Schumann sowie auf Franz Liszt über, dessen Klaviertranskriptionen Bachscher Orgelwerke die Aufnahme eröffnen. Wie zahlreiche Komponisten zog es Liszt nach Italien, dessen kulturelles Erbe allesamt in seinen Bann zog, darunter die Gemälde der Renaissance sowie Dichtungen Dante Alighieris und Francesco Petrarcas. Besonders Petrarca hatte es Liszt wie Schumann angetan. Letzterer las dessen Gedichte und übersetzte sie, Liszt vertonte sie. Auch Dantes „Göttliche Komödie“ war allgegenwärtig: Liszts klingende Dante-Lektüre beschließt den Reigen der ausgewählten Werke, die gleichsam zurück in die Zukunft drängen.

Künstlerische Tiefe, technische Souveränität und ein besonderes Gespür für Klangfarben sind die Markenzeichen der jungen deutschen Pianistin Jamina Gerl. Bereits mit 15 Jahren wurde die gebürtige Bonnerin als Vollstudentin an der Hochschule für Musik und Tanz Köln aufgenommen. Nach Abschluss des Diplomstudiengangs 'Künstlerische Instrumentalausbildung' unter Prof. Roswitha Gediga wurde sie 2009 Schülerin des russischstämmigen Pianisten und Dirigenten Eduard Zilberkant und setzte ihre akademische Ausbildung mit einem Vollstipendium an der University of Alaska in den USA fort. Wettbewerbserfolge und zunehmende Konzertengagements führten sie bald nach Großbritannien, Amerika, Italien, in die Schweiz sowie nach China und Japan. Darunter waren renommierte Konzertsäle wie die New Yorker Steinway Hall, die Carnegie Hall, die Tonhalle Düsseldorf, das Beethoven-Haus Bonn, die Illsley Ball Nordstrom Recital Hall Seattle, die Sichuan Conservatory Concert Hall und die Munetsugu Hall Nagoya. Radio- und TV-Produktionen entstanden in Zusammenarbeit mit dem MDR, WDR, DLF und Deutschlandfunk Kultur. Ihr Orchester-Debüt mit dem 3. Klavierkonzert von Sergei Rachmaninow wurde von der New Yorker Presse als "Triumph für alle Beteiligten" und "Klavierkonzert 'Rach 3' bezwungen" gefeiert.


Kostenlose Hörbeispiele dieses neuen CD-Albums!





CD-Programm / Trackliste:

Johann Sebastian Bach (1685–1750)
01. Präludium für Orgel BWV 543 in a-Moll 03:14
02. Fuge für Orgel BWV 543 in a-Moll 05:59
(Fassung für Klavier von Franz Liszt, 1811–1886)

Franz Liszt (1811–1886) | Pilgerjahre — Italien
Nach Sonetten von Francesco Petrarca (1304–1374)
03. Petrarca-Sonett 47: “Benedetto sia 'l giorno” 05:55
(Gepriesen sei der Tag)
04. Petrarca-Sonett 104: “Pace non trovo” 06:11
(Ich finde keinen Frieden)
05. Petrarca-Sonett 123: “Io vidi in terra angelici costumi” 07:03
(Ich sah auf Erden engelsgleichen Glanz)

Robert Schumann (1810–1856)
Sonate op. 11 in fis-Moll
06. Un poco Adagio – Allegro vivace 13:47
07. Senza passione, ma espressivo 03:14
08. Scherzo e Intermezzo 05:40
09. Allegro und poco maestoso 12:31

Franz Liszt (1811–1886) | Pilgerjahre — Italien
10. Nach einer Lesung von Dante: Fantasia quasi Sonata 17:18


Album-Erstveröffentlichung in hochwertigem Digipak!

» Ausführliche Informationen, Texte, Photos etc. im CD-Booklet
» Gesamtspielzeit: 80min 52sec | Booklet-Text: DE, EN
» Format: 1 Audio-CD | Reihe "Classics" | VÖ: ab 09/2019 ff.
» Bestell-Nr.: TXA19135 | GTIN (EAN): 4250702801351
» CD direkt erhältlich bei TYXart oder im Handel

Eine weitere CD mit Jamina Gerl:
"Wanderer"

Weitere Informationen und Konzerttermine der Künstlerin:
www.jaminagerl.com




Tags: Bach Schumann Liszt Jamina Gerl Klavier 4250702801351 TYXart LC28001

Copyright © TYXart©. Alle Rechte vorbehalten. TYXart.de | Impressum | Datenschutzerklärung